Wowwwwww!!!!!!!!

*vorschau* DOWNHILL RACE ----------------DAS WIRD GUT! (...und nebelig)

#Downhill Rennen-ferngesteuertes Auto vs. Mountainbike

Wer zuerst die Lichtung erreicht, gewinnt!

Es ist angerichtet. Ein neuer 1:8 Elektro-Buggie und ein paar Rauchgranaten aus alten Bundeswehrbeständen liegen bei uns unter dem Schreibtisch. Dominik S. (ein hochdekorierter Downhill Experte) steht mit seinem 5000,- Euro Downhill-Fahrrad auf der anderen Seite dieses Rennens. Wie schon im Porsche Rennen, fahren wir ein ferngesteuertes Auto gegen eine anderes Fahrzeug. In diesem Fall Dominik mit seinem Bike. Dieses Mal ist die Strecke aber nicht gerade sondern schlängelt sich quer durch die Münchner Isarauen. Neben zahlreichen hohen Sprüngen (Drops) gilt es besonders mit dem  Gefälle umzugehen. Dominik sollte lieber noch einmal eine Runde trainieren.

Wie muss das ferngesteuerte Auto aussehen?

Das Reglement der Rennleitung von Ferngesteuert-RC.de ist knallhart.
1. Maßstab 1:8
2. batteriebetrieben
3. max. 200,- € bei Amazon als Paket (mit Funke) kaufbar
4. Offroad Bereifung

Hier gibt’s die besten Shots unseres Babys:

Invalid Displayed Gallery

Was für ein Rennen wird gefahren?

Die beiden ungleichen Boliden stehen oben auf einer Lichtung auf den Isartrails. Sobald die Ampel auf grün steht schmeißen sie sich auf die Strecke. Wer in Kurve eins vorne liegt hat dabei schon gute Chancen auf den Sieg, denn nun wird der Zurückliegende gezwungen sein, den Weg zu verlassen. Wenn wir es schaffen das ferngesteuerte Auto (einen ***** ***** mit TopSpeed ***kmh) unter Kontrolle zu halten, wird es ein spannendes Wettrennen.

Was denken die RC-Piloten?
Dominik als Downhill ExperteBei einem solch unmoralischen Angebot konnte ich nicht Nein sagen. Was denken sich diese zwei Freaks auch? Ich bin zwar kein Modellexperte, aber wie schwer kann es schon sein, gegen so etwas „Kleines“ zu gewinnen? Und die Strecke kenne ich auch schon: Sehr wurzelig, sehr abschüssig mit einigen Drops, das sind für mich absolute „low hanging fruits“. Alles easy. Trotzdem werde ich am Wochenende nochmal rausgehen und die Strecke inspizieren. Denn wenn das Teil tatsächlich vor mir fahren sollte, kann ich mir schon mal eine Stelle raussuchen, wo ich das Ding ÜBERfahre. Har Har Har.
Chris und Julz im Tesla

 

 

 

 

 

 

 

 

Sehr ungewohnt hier MIT und nicht GEGENEINANDER zu fahren. Jetzt müssen wir zeigen, dass wir auch als Team stark sind. Wer das Rennen fahren wird, werden wir wohl in einem kurzen Qualifying herausfinden müssen. Alleine schon weil wir einen ***** haben, werden wir hier natürlich gewinnen. Fahrrad fahren macht nicht mal mit Akku Spaß, also zieh Dich warm an Dominik 😉

Wann geht’s ab?

Das Rennen wird am Freitag Nachmittag stattfinden. Zuschauer sind gerne willkommen.

 

Invalid Displayed Gallery