U-Bahn Challenge mit ferngesteuerten Autos

Den letzten beißen die Hunde

Wisst Ihr warum die U-Bahn in München nächsten Montag in München nicht mehr bis zur Messe fahren kann? Chris und ich treiben unser Unwesehen und die Polizei hat aus Sicherheitsgründen keinen Personenverkehr mehr zugelassen. Wir, also Chris, sind bei dieser Challenge top vorbereitet mit wirklich guten Autos. Nun heißt es nur noch: Auf die Plätze, fertig, LOS!!!

Wie müssen die ferngesteuerten Autos aussehen?

Das Reglement sieht folgendes vor:

  1. Maßstab 1:12
  2. Elektro
  3. max. 100,- € bei Amazon als Paket (mit Funke) ersteigert
  4. Onroad

Was für ein Rennen wird gefahren?

Gestartet wird in einer U-Bahn. Nach dem Sprung auf den Bahnsteig gilt es möglichst schell die Rolltreppe zu erreichen und der düsteren U-Bahn Haltestelle zu entkommen. Oben angekommen geht es nach einem langen dritt auch gleich wieder runter. Selbstverständlich warten wie immer einige Hindernisse weitere auf uns. Dem Verliere drohen die ewige Schmach und das Dunkel der Vergessenheit.

Was denken die RC-Piloten?

 ferngesteuertes Auto Pilot Chris Es war Julz` Idee die Ubahnstation unsicher zu machen. Der Einfall als solches ist ja sehr gut, aber warum blamiert er sich immer wieder freiwillig? Es ist doch völlig klar, dass der Untergrund in der Station megaglatt sein wird. Und schon bei der Fahrzeugwahl hat er, weil er nicht richtig im Internet suchen kann, ein viel zu günstiges Auto gewählt. Einen 50€ Spielzeugbuggy mit glatten Reifen und schwer kontrollierbarem Heckantrieb. Lächerlich! Ich habe zwar auch einen Buggy, aber für den habe ich 100€ gelöhnt und dementsprechend ist er auch beieinander. Also Julz, warm anziehen das wird ein Schlachtfest!
Keiner kann ihm was, dem Herrn über das ferngesteuertes Auto

Mal wieder steht und fällt diese Challenge mit dem richtigen Auto. Ich habe meins schon seit Wochen im Amazon Warenkorb und gucke es mir mindestens 2 mal am Tag an weil es so schön (schnell) ist. Ich bin in jedem Fall für alles gerüstet, egal ob Rolltreppe, Gleise oder glatte Fliesen. Ich hoffe nur, dass wir nun auch ungestört in der U-Bahn fahren können, das wäre ein riesen Desaster, wenn das nicht klappt. Um ganz sicher zu gehen, haben wir schon bei der MVV-München angerufen und unter dem Vorwand eines sehr speziellen Hochzeitsantrag gefragt, wann die U-Bahn Station wohl komplett leer ist.

Wann geht’s ab?

Die Startfreigabe fällt mit dem Einfahren der letzten U-Bahn am Mittwoch dem 25. Juni um 23:30. Wir sehen uns an der Strecke!

Hier noch ein paar Bilder von der Location: