Bewertungsgrundlagen für Ferngesteuerte Autos ab dem Maßstab 1:52

Sie sind neugierig wie wir unsere Bewertung aufbauen? Hier finden Sie unsere Grundlagen für ferngesteuerte Autos ab einem Maßstab von 1:52. Der Fokus liegt immer darauf, dass es nicht zu kompliziert werden darf (dafür kennen sich Chris und ich auch einfach nicht gut genug aus 😉

Bei jedem Test checken wir:

Geschwindigkeit

Erster Anhaltspunkt ist unser subjektives Empfinden. Dann haben wir eine feste Rennstrecke die jedes RC-Modell egal ob Verbrenner oder Elektro zurücklegen muss. Hier der Schlüssel:

  • 1:52 –   5 Meter
  • 1:24 – 10 Meter
  • 1:10 – 20 Meter
  • 1: 8 – 40 Meter
  • 1: 6 – 80 Meter

Handling

Auch hier zählt unser subjektiver Eindruck. Chris und Julz sind beide keine Profi Modellbauer und können so wirklich nachvoll ziehbare Bewertungen abgeben, die auch Leihen verstehen. Ziel muss immer sein, dass das Auto beherrschbar ist und für welche Altersgruppe das Modell passt.

Qualität

Je mehr man für seine RC-Modelle ausgibt, desto mehr darf man erwarten. Aber auch günstige Modelle überzeugen oft durch eine solide Verarbeitung. Wir prüfen den Aufbau des Autos, ob es Ersatzteile gibt, ob die Lieferung vollständig war. Natürlich testen wir die Autos auch über einen längeren Zeitraum und können wertvolle Informationen liefern wie z.B. über den Akku-Lebenszyklus oder wie lange der Verbrenner ohne Wartung läuft.

Verpackung

Für viele ist Sie nur störend auf dem Weg zum großen Spaß. Für mache Autoliebhaber aber auch ein äußerst wertvolles Bestandteil Ihrer Autos. Besonders wenn man den Bereich der Ferngesteuerten Autos verlässt und sich im reinen Modellbau bewegt, sind Verpackungen ein echtes Highlight. Auspacken steht hier erst gar nicht auf der To-Do. Aber keine Sorge, wir machen alles auf und gucken in jedes Tütchen. Wir zählen die mitgelieferten Schrauben und prüfen die Verpackung auf Schäden. Oft ist es auch hilfreich die Autos in den original Verpackungen zu lagern. So gehen keine Teile verloren und alles hat seinen Platz.

Fernbedienung

Pistole oder Controller heißt die erste Frage. Was für Einstellungen können vorgenommen werden? Wie funkt die Fernbedienung? Regiert das Auto schnell und sensibel? Die Fernbedienung wird oft vernachlässigt oder sogar gar nicht bestellt. Wir finden Sie macht viel aus und sollte beachtet werden. Schließlich entscheidet sie darüber ob man das Auto perfekt an der Pfütze vorbei lenkt oder durch fahren muss.

Ladezeit

Diese Kategorie hat nichts mit Subjektivität oder Gefühlen zu tun. Hier gehen wir nach Fakten. Ist der Wagen geladen, wenn er kommt? Wie lange dauert die erste und eine normale Ladung? Wie lange halten die Batterien und wie viel Kraft hat der Motor.

 

Selbstverständlich fassen wir alles immer in unserem kurzen Fazit am Ende eines jeden Berichts zusammen.