Porsche gegen Verbrenner

Wer gewinnt?

Verbrenner gegen Porsche

Das ultimative Rennen mit einem ferngesteuerten Auto gegen einen „Echten“

Der Gedanke kam uns spontan. Julian als echter Porsche Fan denkt an kaum etwas anderes und hat Chris so lange provoziert, bis er ihm ein Rennen angeboten hat: Verbrenner gegen Porsche. War das eine gute Idee?

Reglement für das Rennen

Das ist denkbar einfach. Ein 200 Meter DragRace gewinnen. Julian kommt mit einem Boxter und Chris hat lange mit sich gehadert. Soll es ein batteriebetriebener mit starkem Antritt aber wenig Top Speed sein oder lieber ein Verbrenner mit ordentlich „Bumms“? Chris war in seiner Wahl absolut frei, hat sich letztendlich aber für den Verbrenner entschieden.

Was denken die Piloten?

Pilot des ferngesteuerten Autos Überlegen wir mal: Im ersten Bürorennen habe ich ganz easy gewonnen. In der Arena habe ich nur ganz knapp (eigentlich läuft meine Beschwerde bei der Rennleitung noch) verloren. Und nun kommt Julian mit so einem unmoralischen Angebot. Ich habe lange über die Strategie nachgedacht und habe Folgendes geplant: Einen schnellen Start (am besten einen Frühstart), dann gnadenlos durchziehen und am Ende gewinnen. Es wäre ja lächerlich, wenn ich von einem Frauenporsche besiegt werde. NIEMALS
Keiner kann ihm was, dem Herrn über das ferngesteuertes Auto Meine Leidenschaft für Porsche begleitet mich mein halbes Leben und jedes Mal wenn ich einen sehe, sage ich leise „Porsche“. Ich liebe diese Autos. Das Chris meine kleine Verrücktheit nervt (besonders wenn wir in München unterwegs sind, weil ich hier alle 2 Minuten „Porsche“ sagen muss), kann ich verstehen, aber nicht akzeptieren. Daher habe ich ein kleines Rennen vorgeschlagen. 250 PS gegen seine 2, oder was auch immer er da zusammen geschraubt hat. Das der überhaupt zum Rennen erscheint, glaub ich erst wenn ich es sehe….

Video des Rennens: RC vs Echt

Bilder der Porsche Challenge